Datenschutzerklärung

Der Schutz der Privatsphäre ist Voctag UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden: „Voctag“) bei der Verarbeitung Deiner Daten ein wichtiges Anliegen.

Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns dient grundsätzlich dem Zweck der Erfüllung des Vertrages mit Dir i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, v.a. unserer Rechenschaftspflicht gegenüber Finanzbehörden, i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn nicht einer der zuvor benannten gesetzlichen Erlaubnistatbestände vorliegt, werden wir vor der Datenverarbeitung Dein Einverständnis nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einholen. Detaillierte Angaben zur Datenverarbeitung kannst Du den folgenden Erklärungen entnehmen.

Voctag bittet Dich daher, diese zur Kenntnis zu nehmen und gegebenenfalls auszudrucken oder abzuspeichern.

1. Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Voctag UG (haftungsbeschränkt)
Weißstraße 9, 94405 Landau a.d. Isar,
E-Mail: support@upspeak.de,
Skype: live:support_42132,
Tel.: 0151/41407983

Verantwortlicher Ansprechpartner im Hause von Voctag ist Philipp Wallinger, ebenda.

2. Automatisch erfasste, nicht-personenbezogene Daten:

2.1 Beim Besuch der Webseite

Bei Besuch unseres Internetauftritts werden durch unseren Webserver standardmäßig folgende Informationen bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • der Name Deines Internet Service Providers,

  • die Webseite, von der aus Du kommst,

  • die Webseiten, die Du auf unserem Internetauftritt besuchst

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • sowie verwendeter Browser und Betriebssystems

Voctag verwendet diese Informationen, um die Attraktivität, die Leistungen und die Inhalte des Internetauftritts zu ermitteln und zu verbessern.

Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten durch Voctag erfasst. Weitere Funktionen der von uns eingesetzten Cookies kannst Du der Ziff. 3 entnehmen.

2.2 Bei Nutzung der App

Um unsere App aus einem App-Store (Google Play Store, Apple App Store) herunterladen und installieren zu können, musst Du dich zunächst bei dem Anbieter des jeweiligen App-Stores registrieren und mit diesem einen entsprechenden Nutzungsvertrag abschließen. Hierauf haben wir keinen Einfluss, insbesondere sind wir nicht Partei eines solchen Nutzungsvertrags. Beim Herunterladen und Installieren der App werden die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen App-Store übertragen. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten nur, soweit dies für das Herunterladen und die Installation der App auf deinem mobilen Endgerät (zum Beispiel Smartphone, Tablet) notwendig ist. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Services gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, zur Erfüllung des Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bei der Nutzung unserer mobilen App werden durch unseren Webserver standardmäßig folgende Informationen bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • der Name Deines Internet Service Providers,

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • sowie verwendeter Browser und Betriebssystems

Voctag verwendet diese Informationen, um die Attraktivität, die Leistungen und die Inhalte der App zu ermitteln und zu verbessern.

Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten durch Voctag erfasst.

3. Einsatz von „Cookies“:

Bei Besuch unseres Internetauftritts werden Informationen in Form von „Cookies“ temporär oder dauerhaft auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt, die den Nutzer bei seinem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen.

Cookies sind kleine Textdateien, die es z.B. erlauben, eine Webseite den Interessen des Besuchers anzupassen. Wenn eine Ablage von Cookies durch Voctag nicht gewollt ist, wird darum gebeten, den verwendeten Internet-Browser so einzustellen, dass dieser Cookies von der Computerfestplatte löscht, alle oder bestimmte Cookies blockiert oder eine Warnung abgibt, bevor Cookies abgespeichert werden.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

4.1 Personenbezogene Daten werden durch Voctag nur erhoben, wenn Du uns diese aktiv mitteilst, z.B. über unser Kontaktformular, beim Kauf eines Produktes oder bei der Nutzer-Registrierung.

Du hast jeder Zeit das Recht der Nutzung dieser Daten zu dem jeweiligen Zweck für die Zukunft zu widersprechen. Siehe hierzu auch Ziff. 11.

4.2 Die von Dir erhobenen persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Du uns diese überlassen hast bzw. für deren Verarbeitung Du uns Dein Einverständnis erteilt hast. Nach vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die Nutzerdaten nur solange gespeichert, wie es aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen notwendig ist. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten jedoch gelöscht, sofern Du in die weitere oder anderswertige Verwendung dieser nicht ausdrücklich eingewilligt hast. Auch während der Aufbewahrungsfristen kannst Du Rechte geltend machen, wie z.B. die Sperrung Deiner Daten. Siehe hierzu Ziff. 11.

4.3 Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

4.4 Des Weiteren werden Deine Daten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses ausschließlich an unsere Serverdienstleister weitergeleitet.

4.5 Die Mitarbeiter und Subunternehmer von Voctag sind vertraglich zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

5. Analyse & Marketing-Tools

5.1 Einsatz des Google Tag Manager

Voctag setzt den Dienst “Google Tag Manager” von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein. Der Tag Manager ist ein Tool zur Verwaltung von sog. Tags, welche beim Tracking im Online Marketing eingesetzt werden. Der Tag Manager selber verarbeitet dabei keine personenbezogenen Daten, da er rein der Verwaltung von anderen Diensten – bspw. Google Analytics, etc. – dient.

Die Einbindung des Google Tag Managers erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Weitere Informationen zum Tag Manager findest Du unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

5.2 Einsatz Google Analytics:

Voctag setzt zur Optimierung seines Internetauftritts Google Analytics ein. Dieses Verfahren dient dazu, die Nutzung des Internetauftritts durch die Nutzer auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten für Voctag zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Internetauftritts verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Hierbei wird mit Hilfe der Erweiterung _anonymizelp() eine verkürzte IP-Adresse weiterverarbeitet.

Durch die Nutzung des Internetauftritts von Voctag erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google zum Einsatz von Google Analytics einverstanden. Google wird die gespeicherten Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Bei diesem Webanalysedienst von Google Inc. werden ebenfalls Cookies im Sinne der Ziff. 3 auf Deinem Computer abgespeichert. Die auf diese Weise generierten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, folge bitte der Anleitung unter Ziff. 3. Alternativ kann durch den Nutzer das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics unter der URL http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=deverwendet werden. Es ist zu beachten, dass dieses nicht für jeden Internet-Browser verfügbar ist.

Ferner kannst Du, insbesondere bei Browsern mobiler Endgeräte, ein Opt-Out-Cookie über diesen Link auf Dein Gerät installieren, damit die Erfassung von Daten zukünftig durch Google Analytics auf unserem Internetauftritt unterbunden ist. Bitte beachte, dass Du beim Löschen der Cookies auf Deinem Endgerät, auch das Opt-Out-Cookie neu installieren musst.

Die Einbindung von Google Analytics erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

5.3 Einsatz von Firebase

Voctag nutzt den Dienst Firebase von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) zur Analyse deines Nutzerverhaltens. Die erfassten Daten nutzen wir, um deine Interaktion mit unserer Website und unseren Apps einzusehen. Firebase ist Teil der Google Cloud Platform und bietet diverse Dienste für App-Entwickler an. Bei einigen Firebase Diensten werden personenbezogene Daten verarbeitet. Die erhobenen Daten nutzen wir, um das Nutzerverhalten zu analysieren und das Nutzererlebnis zu optimieren, beispielsweise durch die Auswertung von Absturzberichten.

Aktuell nutzen wir die folgenden Dienste von Firebase:

  • Google Analytics für Firebase: siehe Ziffer 5.2

  • Firebase Dynamic Links: Dynamic Links verwendet Daten von Android & iOS-Geräten, um neu installierte Apps auf einer bestimmten Seite oder in einem bestimmten Kontext zu öffnen. Dynamic Links speichert Gerätedaten nur temporär, um den Dienst bereitzustellen.

  • Firebase Cloud Messaging: Firebase Cloud Messaging wird verwendet, um Push-Benachrichtigungen oder sogenannte In-App-Nachrichten (Benachrichtigungen, die nur in der jeweiligen App angezeigt werden) zu übermitteln. Zu diesem Zweck wird dem Mobilgerät eine pseudonymisierte Push-Referenz zugeordnet, die als „Zielort" für die Push-Benachrichtigung oder In-App-Nachricht dient. Du kannst Push-Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen deines Mobilgeräts deaktivieren und wieder aktivieren.

Firebase nutzt diese Daten in unserem Auftrag zu den oben genannten Zwecken.

Google ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Die Einbindung von Firebase erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

5.4 Einsatz von Facebook-Pixel

Voctag setzt das Besucheraktions-Pixel von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA (im Folgenden: Facebook) zum sogenannten Conversion-Tracking ein. Hierbei handelt es sich um ein Cookie i.S.d. Ziff. 3 zur Auswertung von Marketingmaßnahmen zu statistischen Zwecken. Daten werden immer dann erhoben, wenn Du über eine Werbeanzeige bei Facebook auf unsere Webseite weitergeleitet wirst. Gesammelt wird hierbei insbesondere auch dein Surfverhalten außerhalb von Facebook, also z.B. auf unseren Webseiten.

Für Voctag bleiben die auf diese Weise erhobenen Daten anonym, so dass Voctag durch die Auswertungen keinen Personenbezug erkennen kann. Facebook allerdings verarbeitet und speichert die gesammelten Daten derart, dass du mit Deinem Account bei Facebook in Verbindung gebracht werden und zu Marketingzwecken von Facebook selbst genutzt werden können. Hierzu werden deine Daten zu Servern von Facebook in die USA weitergeleitet. Näheres hierzu erfahrst du in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. Facebook ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden. Die offizielle Erklärung von Facebook findest du hier: https://www.facebook.com/policy.php/.

Die Einbindung des Facebook Pixels erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, folge bitte der Anleitung unter Ziff. 3.

5.5 Einsatz von Hubspot

Voctag setzt das CRM-, Anmelde- und Marketing-Automation-System „HubSpot“, des Anbieters HubSpot Inc. (25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA) mit Niederlassungen in Irland (One Dockland Central, Dublin 1, Ireland) und Deutschland (Am Postbahnhof 17, 10243 Berlin) auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen, Bewerbungen und Optimierung unseres Onlineangebotes) ein.

Hierzu hat Voctag mit HubSpot einen Vertrag mit sog. Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich HubSpot zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet. Weitere Infos zu HubSpots Datenschutzrichtlinie erhälts Du hier: https://legal.hubspot.com/de/dpa und https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

Die Einbindung von Hubspot erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, folge bitte der Anleitung unter Ziff. 3.

5.6 Segment.com

Voctag benutz Segment.io, einen Dienst der Segment.io, Inc. („Segment“) zur Datenanalyse. Segment hilft uns dabei, die technischen Nutzungsdaten, die bei der Verwendung unserer Plattform anfallen, zu erheben, zu analysieren und mit Hilfe von verschienen Analyse-Tools auszuwerten und zur Plattformoptimierung zu verwenden. Die Informationen über die Benutzung unserer Plattform werden auf Basis Deiner Einwilligung in der Regel an einen Server von Segment in den USA übertragen und dort gespeichert.

Segemt ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shield bzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Du kannst der Datenerhebung zu diesen Zwecken widersprechen, indem Du Cookies in Deinem Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivierst. Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, folge bitte der Anleitung unter Ziff. 3.

Die Einbindung von Segment.com erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Weitere Informationen über Segment und die Datenschutzrichtlinien von Segment finden du unter https://segment.com/legal/privacy/

5.7 Google AdWords / Google Remarketing

Voctag nutzt die Marketing- und Re-Marketing-Dienste der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), die es uns ermöglichen, Anzeigen gezielter darzustellen, um den Nutzern interessante Anzeigen zu präsentieren. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Du kannst der Datenerhebung zu diesen Zwecken widersprechen, indem Du Cookies in Deinem Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivierst. Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, folge bitte der Anleitung unter Ziff. 3.

Die Einbindung von Google AdWords erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

6. Partnerprogramme

6.1 Tapfiliate

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten sowie deren wirtschaftlichen Betriebs nutz Voctag das Affilateprogramm Tapfiliate von Tapfiliate B.V., Rapenburgerstraat 173, 1011 VM Amsterdam, Niederlande.

Tapfiliate setzt immer dann einen sog. “Cookie”, Textdateien, die auf Deinem Computer bzw. Endgerät gespeichert werden, wenn Du auf eine mit Partnerlink versehene Anzeige klickst. Auf diese Weise wird es uns ermöglicht nachzuvollziehen, wo die Bestellung hergekommen ist und auf diese Weise unsere Partner korrekt abzurechnen. Ebenfalls ermöglicht Tapfilitate es uns Marketing- und Empfehlungsprogramme zu erstellen, zu verwalten und zu analysieren.

Tapfilitate speichert und verarbeitet folgende personenbezogene Daten: Vorname, Nachname, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

Du kannst die Speicherung von Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Die Einbindung von Tapfiliate erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Tapfiliate findest Du unter nachstehendem Link: https://tapfiliate.com/privacy/privacy-policy/


7. Zahlungsdienstleister

7.1 Stripe

Voctag verwendet die Dienste von Stripe der Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland (nachfolgend "Stripe"). Stripe ist ein externer Zahlungsdienstleister, um an uns geleistete Zahlungen zu verarbeiten. In Verbindung mit der Verarbeitung solcher Zahlungen bewahren wir keine finanzielle Auskünfte wie Kreditkartennummern auf. Vielmehr werden diese Daten (insbesondere Kontakt- und Transaktionsdaten wie Kreditkartendaten oder Bankverbindung) direkt an Stripe geleitet, dessen Verwendung deiner persönlichen Daten durch deren Datenschutzerklärung geregelt wird. Stripe erhebt für eigene Zwecke wie zur Missbrauchsprävention und Weiterentwicklung seiner Produkte sowie zu Marketingzwecke weitere Daten. Zu den durch Cookies und andere Technologien weiteren erhobenen Daten gehören insbesondere Kommunikationsdaten (IP-Adresse, Geräteidentifizierung, Browserversion, Angaben zum Betriebssystem). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um die Zahlung im Rahmen eines Vertrags mit dir zu erfüllen, und im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei der Einsatz eines externen Zahlungsdienstleisters auf unserem berechtigten Interesse beruht, dir mit Stripe eine zusätzliche Zahlungsoption anbieten zu können.

Die Datenverarbeitung durch Stripe findet teilweise auf Servern in den USA statt.

Stripe ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Nähere Informationen findest du unter https://stripe.com/de/terms

7.2 PayPal

Bei Auswahl einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Zahlt der Kunde mittels einer im Online-Bestellvorgang auswählbaren von PayPal angebotenen Zahlungsart, erklärt der Verkäufer schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um die Zahlung im Rahmen eines Vertrags mit dir zu erfüllen, und im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei der Einsatz eines externen Zahlungsdienstleisters auf unserem berechtigten Interesse beruht, dir mit PayPal eine zusätzliche Zahlungsoption anbieten zu können.

7.3 Apple

Wenn du dein Abonnement direkt über iTunes abgeschlossen hast, hast du als iOS Nutzer die Möglichkeit eine Erstattung direkt über dein Nutzerkonto innerhalb der iOS App zu beantragen, die sodann direkt von Apple (Apple Inc., One Apple Park Way, CA Cupertino 95014, USA, "Apple") über den Appstore bearbeitet wird. Um Apple eine Entscheidung über die Rechtmäßigkeit deines Erstattungsanspruchs zu ermöglichen, werden mitunter Daten zu deinem Nutzungsverhalten von uns an Apple übermittelt. Dieser Datenübermittlung stimmst du zu, indem du die Erstattung in deinem Nutzerkonto beantragst. Rechtsgrundlage für die Übermittlung sind deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO) sowie unser berechtigtes Interesse daran, den Rückerstattungsprozess so unkompliziert wie möglich zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

8. Newsletter-Versand, Kommunikation & Sonstige Tools

8.1 Newsletter

Voctag möchte Dich gerne über sein Sortiment und Neuigkeiten regelmäßig über einen Newsletter informieren. Hierzu benötigt Voctag Deine E-Mail-Adresse und Deinen Namen.

Du kannst Dich zum Newsletter anmelden, indem Du diesen über die entsprechende Funktion oder während des Registrierungsprozesses durch das Setzen eines Häkchens (sogenanntes Opt-In) anmeldest. Zur Verifizierung wird für den Newsletter-Versand neben Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Namen, die IP-Adresse sowie das Anmeldedatum gespeichert.

Ferner bekommst Du von uns eine E-Mail zugesandt, mit welcher Du aufgefordert wirst, Deine Newsletterbestellung nochmals zu bestätigen. Erst mit Aktivierung des in der E-Mail mitgesendeten Hyperlinks wird Deine E-Mail-Adresse zum Newsletterversand freigeschaltet.

Du kannst dem Versand des Newsletters jeder Zeit widersprechen. Hierzu haben wir am Ende eines jeden Newsletters eine Anleitung erstellt. Du kannst Dich ebenfalls direkt an uns wenden unter: support@voctag.com

8.2. Customer.io

Zum Versand unseres Newsletters und Transaktions E-Mails verwenden wir das E-Mail-Tool customer.io, welches von der Peaberry Software Inc., Portland, United States of America betrieben wird. Dazu werden Deine Daten auch von customer.io gespeichert. Customer.io bietet Auswertungsmöglichkeiten an, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. Deine Daten werden für den Bezug des Newsletters nicht an andere Dritte weitergegeben und customer.io erlangt kein Recht zur Weitergabe Ihrer Daten.

Die Einbindung von Customer.io erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Customer.io ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz von Customer.io findst Du unter: https://https://customer.io/privacy-policy.html

8.3 Tally.so für Kontaktformular

Voctag nutzt die Dienste von Tally.so, Muidepoort 19A, 9000 Ghent (Belgien) (“Tally”) für das Kontakt- und für die verschiedenen Uploadformulare.

Die Einbindung von Tally erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Tally findest Du in der Datenschutzerklärung von Tally.

8.4 Vimeo

Voctag hat gegebenenfalls Videos des Anbieters Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011 eingebunden ("Vimeo"). Auf einigen unserer Internetseiten sind Videos von Vimeo enthalten. Wenn Du eine solche Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Du besucht hast. Wenn du dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt bist, ordnet Vimeo diese Information Deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Anklicken des Start-Buttons eines Videos kann diese Information ebenfalls einem bestehenden Benutzerkonto zugeordnet werden. Du kannst diese Zuordnung verhindern, indem Du dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Deinem Vimeo-Benutzerkonto abmeldest und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschst.

Die Einbindung von Vimeo erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo findest Du unter https://vimeo.com/privacy.

Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben.

Vimeo ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shieldbzw. EU-US Privacy Shield EN, welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

9. Registrierung

Du kannst dich auf unserer Website oder in unserer App registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von dir erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange du auf unserer Website/App registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

9.1 Registrierung mit Facebook oder Google

Voctag bietet dir die Möglichkeit, deinen Upspeak Account über deinen Facebook Account oder deinen Google Account anzulegen oder mit deinem Facebook-Profil oder Google-Profil zu verknüpfen. Über die E-Mail-Adresse wird dein Facebook- bzw. Google-Profil und dein Upspeak Account dauerhaft verknüpft. Wir speichern deine Mail-Angaben bei uns und werden uns gegebenenfalls unter dieser Adresse bei dir mit Hinweisen melden.

9.2 Registrierung mit Apple

Voctag bietet Dir die Möglichkeit, dich mittels „Apple-Login“ über dein Apple-Konto zu registrieren und anzumelden. Wenn du dich erstmalig über die Apple-ID registrierst, wird dich die Upspeak App um deinen Namen und deine E-Mail-Adresse bitten, damit ein Account für dich eingerichtet werden kann.

Wir speichern deine Mail-Angaben bei uns und werden uns gegebenenfalls unter dieser Adresse bei dir mit Hinweisen melden. Während du die Funktion „Mit Apple-ID registrieren“ verwendest, wirst du von Apple selbst nicht nachverfolgt oder ein Profil von dir erstellt. Apple erhebt nur die Informationen, die notwendig sind, um sicherzustellen, dass du dich anmelden und deinen Account verwalten kannst.

Solange du auf deinem Gerät angemeldet bleibst, bleibst du automatisch in unserer App angemeldet. Nähere Informationen zum Apple-Login findest du unter https://support.apple.com/de-de/HT210318

10. Links zu anderen Websites:

Unser Internetauftritt bzw. unser mobilen Apps können Links zu anderen Webseiten enthalten. Voctag ist für deren Datenschutzerklärungen oder Inhalte nicht verantwortlich.

11. Informationen zu den Nutzerrechten:

Auf Aufforderung teilt Voctag möglichst umgehend und schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Dich bei uns gespeichert sind. Sollten trotz der Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Daten gespeichert sein, werden diese auf eine entsprechende Aufforderung hin durch uns berichtigt.

Neben diesem Recht auf Berichtigung hast Du gegebenenfalls ein Recht auf Sperrung und Löschung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten. Es kann sein, dass wir nicht jedem Begehren auf Löschung aus gesetzlichen Gründen, vor allem aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Vorschriften, oder aus Gründen der reibungslosen Vertragsabwicklung umgehend nachkommen können. Wir werden uns in diesem Fall mit Dir in Verbindung setzen und mit Dir besprechen, inwieweit wir die Daten zur weiteren Verarbeitung sperren können und ab welchen Zeitpunkt eine endgültige Löschung möglich ist.

Daneben hast Du ein Recht darauf, dass wir Dir auf Anforderungen die Daten als strukturierte, gängiges und maschinenlesbares Format übertragen bzw. auf Deinen ausdrücklichen Wunsch hin, an einen Dritten weiterleiten.

Du darfst der Nutzung Deiner Daten für die Zukunft widersprechen, also für andere oder weitere Zwecke als der Vertragsabwicklung bzw. der Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse. Du darfst insbesondere der Nutzung Deiner Daten für werbliche Zwecke widersprechen. Du hast auch das Recht, nur eine Einschränkung der Datennutzung für bestimmte Zwecke zu verlangen.

Für den Fall, dass weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bzw. zur Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser bestehen sollten, wird um eine Kontaktaufnahme mit Voctag gebeten. Die Kontaktadresse ist dem Impressumzu entnehmen.

Die für uns bzw. für Beschwerden gegen uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München bzw. Wagmüllerstraße 18, 80538 München, poststelle@datenschutz-bayern.de.

DEIN MENTOR IM OHR.

Lade dir die Upspeak App und habe deine Audiokurse immer und überall dabei - auch ohne Internetverbindung.